Evidenzbasierte Mastitistherapie

In diesem Kurs erfahren Sie, wie moderne Mastitistherapie ökonomisch und medizinisch sinnvoll durchgeführt wird.

  • Evidenzbasierte Mastitistherapie
  • Diagnostik auf Einzeltierebene und auf Bestandsebene
  • Merzungskriterien, Monitoring

Kurs buchen

EUR 69,00

zzgl. MwSt.

Evidenzbasierte Mastitistherapie

Referenten

Prof. Volker Krömker,
Hochschule Hannover

Dr. Friederike Reinecke,
Landwirtschaftskammer Niedersachsen (Tiergesundheitsdienst)

Kursinhalt

Mastitistherapie - ökonomisch und medizinisch sinnvoll

  • Evidenzbasierte Mastitistherapie: Therapieziel, Kriterien für die Heilungsprognose und Merzung
  • Geplante Mastitisbehandlungen in der Trockenperiode, Frischabkalber- und Laktationsbehandlungen
  • Ungeplante Mastitisbehandlungen: Akute Fälle, unterschiedliche Heilungsraten auf den Betrieben

Eutergesundheit als strategische Aufgabe

  • Einschätzung der betrieblichen Mastitissituation: Kennzahlen, Definitionen, ökonomische Bedeutung
  • Diagnostik auf Einzeltierebene und auf Bestandsebene
  • Verringerung der Dauer von Infektionen, Merzungskriterien, Monitoring
  • Senkung der Neuinfektionsrate: Risikoanalyse, Mindestanforderungen an das landwirtschaftliche Management

Infos

  • Online-Kurs, Lernerfolgskontrolle
  • Teilnahmezertifikat (4 ATF-Stunden)
  • Fragen an den Experten und Diskussionsforum
  • Jederzeit buchbar

Zurück zum Kursangebot Kurs buchen