Q-Fieber: Ein Problem für Mensch und Tier

Infektionen mit Coxiellen belasten die Fruchtbarkeit in einer Milchkuhherde. Die Symptome sind oft unspezifisch, darum ist die Diagnostik so wichtig, die in vielen Ländern von den Tierseuchenkassen finanziell unterstützt wird.

  • Erreger, Symptome, Zoonose
  • Diagnostik, Impfung und Wirtschaftlichkeit

Kurs buchen

kostenlos

EUR 0,00

Q-Fieber: Ein Problem für Mensch und Tier

Referentin: Dr. Isabel Baumgart, FTA für Rinder, Ceva-Tiergesundheit

Fachlicher Inhalt:

Infektionen mit Coxiellen belasten die Fruchtbarkeit in einer Milchkuhherde. Die Symptome sind vielfältig und oft unspezifisch. Aus diesem Grund kommt dem Nachweis des Erregers ein besonderer Stellenwert zu. Werden Coxiellen diagnostiziert, hilft die Bestandsimpfung und das wird in vielen Bundesländern von den Tierseuchenkassen finanziell unterstützt. 

Inhalt:

Erreger, Symptome, Zoonose, Diagnostik, Impfung und Wirtschaftlichkeit.

  • 45 minütiger, multimedialer Online-Kurs
  • Teilnahmezertifikat
  • Fragen an die Expertin und Diskussionsforum
  • Jederzeit buchbar

Zurück zum Kursangebot Kurs buchen